Direkt:

HSC 2000

Content:

Ticket-Vorverkauf startet Dienstag

HSC I: Der Deutsche Meister kommt in die Vestestadt Der Vorverkauf für die Liga-Spiele startet am 1.8.17

Der Countdown zum Bundesliga-Heimspielauftakt am 2. September gegen die SG BBM Bietigheim läuft. Ab kommenden Dienstag startet der Tagesticket-Vorverkauf für die Heimspiele in der 2. Handball-Bundesliga. Tickets für das DHB-Pokal-Turnier in Großwallstadt können ebenfalls reserviert werden.

In weniger als drei Wochen steht für die Mannschaft von Trainer Jan Gorr mit dem Duell gegen den VfL Gummersbach beim DHB-Pokal-Turnier in Großwallstadt das erste Pflichtspiel der Saison 2017/2018 auf dem Programm. Nur eine Woche später wollen die Vestestädter beim VfL Lübeck-Schwartau die ersten Pluspunkte der neuen Spielzeit einfahren. Am 2. September dürfen sich die HSC-Fans dann auf den ersten Pflichtspielauftritt ihrer Mannschaft in der heimischen HUK-COBURG arena freuen – mit der SG BBM Bietigheim kommt der letztjährige Tabellenfünfte auf die Lauterer Höhe.

Ticket-Vorverkauf startet am Dienstag

Bereits ab kommenden Dienstag (1. August) beginnt der freie Ticketverkauf für die Bundesliga-Heimspiele in der HUK-COBURG arena. Tickets sind dann in der HSC-Geschäftsstelle, im Onlineshop, bei geyer sehen & hören und an allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen für die gesamte Saison erhältlich. Mit dem Abstieg aus der DKB Handball-Bundesliga werden auch die Preise wieder gesenkt: Sitzplatz Kat. I 22,00 € (ermäßigt 19,00 €), Sitzplatz Kat. II 18,00 € (ermäßigt 15,00 €), Sitzplatz Fankurve Kat. II und Stehplatz Kat. III 15,00 € (ermäßigt 12,00 €). Dauerkarten in allen Kategorien können weiterhin über die HSC-Geschäftsstelle telefonisch unter 09561-7318500 oder per E-Mail an dauerkarte@hsc2000.de bestellt werden.

Vor dem Bundesliga-Auftakt stehen noch weitere wichtige Standordbestimmungen auf der Agenda

Erst Kiel, dann Gummersbach

Vor dem Bundesliga-Auftakt stehen für die Schützlinge von Trainer Jan Gorr allerdings noch zwei weitere Standortbestimmungen auf der Agenda. Am 9. August gastiert der deutsche Rekordmeister THW Kiel zu einem Freundschaftsspiel in der HUK-COBURG arena. Im Vergleich zum Vorjahr werden die Nordlichter diesmal mit dem kompletten Kader anreisen können – die Coburger Fans dürfen sich also unter anderem auf die Europameister Patrick Wiencek, Steffen Weinhold, Rune Dahmke und Andreas Wolff freuen. Tickets sind noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, Dauerkarten-Besitzer erhalten in der HSC-Geschäftsstelle 25 % Rabatt auf Ihr Ticket. Schon zwei Wochen nach dem Freundschaftsspiel gegen den Rekordmeister steht die erste Pflichtaufgabe der Saison an. In der ersten Runde des DHB-Pokals treffen die Vestestädter in Großwallstadt auf den VfL Gummersbach. Tickets für das Pokalturnier in Großwallstadt können ebenfalls ab sofort über die HSC-Geschäftsstelle bestellt werden: Turnierticket Sa. & So. 25,00 € (ermäßigt 19,00 €, Kind 15,00 €), Tagesticket Sa. 19,00 € (ermäßigt 15,00 €, Kind 10,00 €), Tagesticket Sonntag 13,00 € (ermäßigt 10,00 €, Kind 8,00 €).

Bericht von Christoph Bargatzky
Bilder von Henning Rosenbusch (www.hennning-rosenbusch.de)

© HSC 2000 Coburg e.V. 2017