Einträge von Valentin Höll

HSC I: Ungefährdeter Sieg im letzten Heimspiel

Die Vestestädter gewinnen das letzte Heimspiel souverän gegen den TV Emsdetten mit 28:22 (17:7). Für zehn Spieler war es der letzte Auftritt in der heimischen HUK-COBURG arena. Die Partie begann auf beiden Seiten hart umkämpft und mit vier gelben Karten und einem 2:2 Spielstand in der siebten Minute. Doch dann zeigten die Coburger ein Gesicht, […]

HSC I: Pflichtaufgabe souverän gelöst

HSC 2000 Coburg – HG Saarlouis 32:29 (16:12) Trainer Jan Gorr hatte nicht zu Unrecht trotz der vermeintlich leichten Aufgabe vor einem unbequemen Gegner gewarnt, der in den letzten Wochen trotz der fehlenden Ergebnisse spielerisch durchaus überzeugen konnte. Er sollte Recht behalten, denn die Partie verlief aus Sicht des Favoriten recht holprig und unnötig nervenaufreibend. […]

Abschluss des Bildungs- und Leistungscamps

Zum Abschluss des diesjährigen Bildungs- und Leistungscamps konnten die Teilnehmer etliches von unseren Bundesliga-Profis lernen. Am vierten und letzten Tag des diesjährigen Bildungs- und Leistungscamp stand zunächst eine lockere Aufwärmphase einer anderen Sportart auf dem Programm. Die rund 40 Teilnehmer  spielten in 4 Mannschaften Basketball im Modus „Jeder-gegen-Jeden“. Nach einer kurzen Trinkpause warteten dann bereits […]

HSC II: Es fehlte der nötige Einsatz

Zweite ist nach der Pleite gegen die HSG Hanau hoch gefährdet. Die Erwartungen im Heimspiel gegen die HSG Hanau wurden vom HSC 2000 Coburg II in keiner Weise erfüllt. Die Coburger fanden einfach keine Linie und kamen gegen ein  Team, das seine Hausaufgaben bestens beherrschte, mit 20:33 Toren ganz böse unter die Räder. Wenn sich […]

Schmerzliche Heimniederlage

HSC 2000 Coburg – HC Elbflorenz 21:26 (15:14) Die Heimserie des HSC 2000 Coburg ist gerissen. Erstmals im Kalenderjahr 2018 kassierte das Team wieder eine Niederlage in heimischer Halle. Und die war letztendlich auf Grund der schlechten zweiten Halbzeit auch nicht unverdient, wenn auch absolut unnötig. Denn die Anfangsphase dieser Partie gehörte eindeutig den Hausherren, […]

Der Kopf von Oli Krechel rettet den Geburtstagssieg

Die ersatzgeschwächte Coburger Mannschaft schafft nach fast dauerhaftem Rückstand nach der Pause doch wieder die Wende. 25:40 – so lautete das Ergebnis beim letzten Gastspiel des HSC 2000 Coburg beim VfL Eintracht Hagen. Auch die weiteren beiden Vergleiche waren eine klare Sache. Davon waren die Coburger diesmal meilenweit entfernt. Doch nach dem hart erkämpften 28:27-Sieg […]

Junior-Team: Erfolgreiche Premiere des Kids-Handball Schnuppertag

Der HSC 2000 Coburg lud zusammen mit der HUK-COBURG im Rahmen des HUK-COBURG Junior-Teams am vergangenen Sonntag zum 1. Kids Handball-Schnuppertag ein. Hierbei nahmen mehr als 100 Kinder aus der Region teil, für diese sowohl die Getränke als auch das Obst kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Für die interessierten Jungen und Mädchen wartete hierbei ein […]

Flügelflitzer kommt aus Gummersbach

Die Coburger Handballer verstärken sich auf der Linksaußen-Position mit dem 21-Jährigen Max Jaeger vom VfL Gummersbach. Ein junges Flügel-Duo erwartet die Fans des HSC 2000 Coburg in der kommenden Saison auf der linken Seite. Neben dem 21-Jährigen Felix Sproß, der seit dieser Saison bei den Coburgern unter Vertrag steht, wird nächste Saison Max Jaeger vom […]

Die wichtigen Punkte behalten

Die Bundesliga-Reserve überzeugte mit 26:23 gegen den HSC Bad Neustadt. Torwart Tim Titze zeigte sich dabei in Glanzform. Nach einer spannungsgeladenen Begegnung im Frankenderby mit dem HSC Bad Neustadt holte sich die zweite Garnitur des HSC 2000 Coburg mit einem verdienten 26:23-Erfolg am Sonntag in der HUK-arena beide Punkte und verhinderte  den Sturz auf einen […]