Einträge von Praktikant

D2-Jugend: Wagnerstädter deutlich stärker

Nichts zu holen gab es für die D2-Jugend des HSC am Wochenende im Heimspiel gegen HaSpo Bayreuth D1. Die stark aufspielenden und erfahreneren Gäste ließen den Gastgebern nicht den Hauch einer Chance und kontrollierten das Spiel von Anfang an. Obwohl die Gelben zu Beginn noch Gegenwehr zeigten, waren Mut und Entschlossenheit schon Mitte der ersten […]

HSC I: Überzeugender 35:21 Auswärtssieg in Emsdetten sichert die Tabellenführung

Keeper Kuhlanek (37) erlebt seinen dritten Frühling und bringt den Gegner zur Verzweiflung. Auch nach neun Spielen bleibt der HSC 2000 Coburg in der 2. Handball–Bundesliga ungeschlagen und grüßt nach dem überragenden 35:21 (19:8)-Sieg beim TV Emsdetten von der Tabellenspitze. Der achte doppelte Punktgewinn war hochverdient und stand zu keinem Zeitpunkt auf der Kippe. Ganz […]

Sportangebot des HSC 2000 Coburg und des HUK-COBURG Junior-Teams geht in die nächste Runde

Das neue Schuljahr hat begonnen und nun beginnen auch die Sportangebote des HSC 2000 Coburg im Rahmen des Sportprogrammes „Sport nach 1“ an den Schulen in und um Coburg. Ziel hierbei ist der sportliche Ausgleich neben dem Schulalltag. An insgesamt 9 Schulen in Coburg und Umgebung werden die sogenannten „SAGs“ dieses Schuljahr durgeführt. Unter dem […]

HSC I: Jan Gorr: “Müssen einen Orkan vermeiden”

Der HSC-Trainer warnt vor der spielstarken Mannschaft und dem begeisterungsfähigen Publikum des TV Emsdetten. Als der HSC 2000 Coburg im Dezember 2017 beim TV Emsdetten gastierte, war es für die Westfalen das 1000. Spiel in Liga 2. Der Gastgeber für den HSC am Freitagabend (Anwurf um 19.30 Uhr) befindet sich in seiner Jubiläumssaison, absolviert seine […]

, ,

Großes Projekt für die “Kleinen”

Nach einiger Vorbereitungsarbeit im Bereich der Jugendarbeit weitet der HSC 2000 Coburg nun sein Angebot aus und nimmt ab jetzt eine „Bambini“-Mannschaft in Betrieb. Kinder im Alter von 4 6- Jahren sollen nun auch die Möglichkeit haben, die Faszination Handball zu erleben. Für den Bereich der Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren wurde […]

HSC II: Das Kellerduell in Großsachsen

Die HSC-Reserve ist in der Begegnung beim Tabellennachbarn in der Pflicht Vom HSC 2000 Coburg II muss nach der Abreibung vom Sonntag im kommenden Spiel, Samstag in Großsachen, eine ganz andere Einstellung erwartet werden, denn es geht an der Bergstraße in Baden-Württemberg wiederum  gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf der  3. Liga Ost. Die mannschaftliche […]

A-Jugend verpasst ersten Saisonsieg

Nach dem unglücklichen Ausgangs des Derbyspiels in Erlangen, trat die A-Jugend des HSC 2000 Coburg am Samstag zuhause gegen den TV Hüttenberg an. Man unterlag nach einer hart umkämpften Partie mit 25:28. Mit viel Hoffnung und Motivation waren die Mannen von Jugendtrainer Martin Röhrig in das Spiel gegen den TV Hüttenberg gestartet. Neben den Verletzen […]

HSC I: Sebastian Weber im Portrait

Ein absoluter Teamplayer Sebastian Weber kam 2016 von der HSG Wetzlar nach Coburg und ist seither ein zuverlässiger Leistungsträger im Team der Gelb – Schwarzen. Der Kreisläufer, der am vergangenen Sonntag seinen 32. Geburtstag feierte, wird die Mannschaft in dieser Saison zudem als neuer Kapitän auf das Feld führen. Dass der gebürtige Gießener überhaupt mit […]

Vorrundenturnier der Handball Mini WM im Coburg der männlichen D Jugend ein absoluter Erfolg.

Spielen wo die Profits spielen, nämlich in HUK-COBURG arena, das wurde den Kids der D Jugend am vergangenen Samstag in der HUK-COBURG arena geboten als die Mannschaften aus Rimpar, Giebelstadt, Waldbüttelbrunn, Bayreuth, Oberviechtach und dem HSC zum Vorrundenturnier aufeinandertrafen. Das Resümee war von allen Beteiligten sehr positiv und auch Ben Schulze, Vizepräsident BHV Talentförderung, ließ […]

HSC B- Jugend überzeugt auch auswärts in Rimpar

DJK Rimpar – HSC 2000 Coburg 17:23 (8:10) Nach dem guten Heimspiel vor Wochenfrist überzeugten nun die jungen Coburger auch auswärts beim bis dorthin ungeschlagenen Konkurrenten aus Rimpar. Schlüssel zum Erfolg war die hervorragende Deckungsarbeit gestützt auf zwei aufmerksame Torhüter. Mit zunehmender Spieldauer wurde auch die Angriffsleistung stärker und so sicherte man sich letztendlich souverän […]