Der nächste Gegner im Portrait

Die Historie Die Handballabteilung innerhalb der DJK Rimpar wurde 1953 gegründet. Erstmals in den überregionalen Fokus rückten die Handballer dann 1994 mit ihrem ersten Aufstieg in die Bayernliga. Die aktuelle Erfolgsstory…

HSC I: Der Bann ist gebrochen trotz „rot“ gegen Sproß

Der HSC 2000 Coburg nimmt nach zehn Jahren erstmals wieder Punkte aus Aue mit. Die sieben-Tore-Führung zur Pause war eine sichere Grundlage, da dem Gegner diesmal die Mittel fehlten um die Partie zu wenden. Aue/Coburg – Bisher…

HSC I: Der nächste Gegner im Portrait

EHV Aue Die Historie Der Handballsport hat in Aue eine lange und überaus erfolgreiche Tradition, die bis in das Jahr 1926 zurückreicht. In den siebziger und achtziger Jahren spielte die damalige BSG Wismut Aue fast ausnahmslos in der…

HSC I: 1. Mannschaft klettert auf Platz 3

Viele vergebene freie Chancen halten abstiegsgefährdete Hildesheimer beim schlampig agierenden HSC Coburg lange im Spiel. "Wir müssen unsere Heimspiele gewinnen und auswärts Nadelstiche setzen", das äußerte der…

HSC I: Der Kurzbericht zum Spiel gegen die Eintracht Hildesheim

„Intensiver Arbeitssieg“ für den HSC 2000 Coburg Der HSC 2000 Coburg hat sein Heimspiel gegen Eintracht Hildesheim gewonnen und ist damit auf Tabellenplatz 3 nach vorne gerückt – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Dass vor allem…

HSC I: Coburg muss sich noch ein paar Mal aufraffen

Mit Eintracht Hildesheim trifft die Mannschaft von Jan Gorr auf den dritten Abstiegskandidaten innerhalb von neun Tagen und will sich für das 20:22 im Hinspiel revanchieren. Für Jan Kulhanek ist die Saison beendet. Nach dem durchwachsenen…

HSC I: HSC Schlussmann Jan Kulhanek fällt drei Monate aus

Hiobsbotschaft für den HSC 2000 Coburg: Jan Kulhanek wird mit einer Verletzung im rechten Arm für mindestens drei Monate ausfallen. Der Torhüter wird in der nächsten Woche in Bad Neustadt operiert. Der 36-jährige Torwart verletzte…

HSC I: Der nächste Gegner im Portrait

Eintracht Hildesheim Die Historie Handball gespielt wird bei Eintracht Hildesheim seit 1922. In der Saison 1968/69 spielte der Verein erstmals in der (damals noch zweigeteilten) 1. Bundesliga, stieg aber sofort wieder ab. Von 1969 bis…

HSC I: Ein Varvne macht noch lange keinen Derbysieg

Riesenleistung von Tobias Varvne zu wenig für einen HSC-Erfolg gegen Eisenach. Stefan Lex sah nach 15 Minuten „glatt“ rot. Doppelspieltag sowohl in Basketball-Bundesliga und als auch in zweiter Handball-Bundesliga – für den HSC…

Der Kurzbericht zum Spiel gegen den ThSV Eisenach

Verdienter Eisenacher Sieg in einem hochemotionalen Spiel. Am Ende waren sich nicht nur die beiden Trainer einig, dass sie ein emotionales, hart umkämpftes Spiel mit tollen Fans auf beiden Seiten gesehen haben, das dann letztlich mit…