Zuschauerinformation Saison 2021/22

Wir freuen uns sehr, dass wir in Abstimmung mit der Stadt Coburg, dem Gesundheitsamt und dem Ordnungsamts die Genehmigung zur Durchführung der HSC- Heimspiele mit bis zu 2.600 Zuschauern bei Anwendung der 3G-Regel erhalten haben. Alle Sitzplätze in der HUK-COBURG arena dürfen belegt werden und zusätzlich haben wir ein Kontingent von 400 Stehplatz-Tickets. Untenstehend finden Sie alle wichtigen Informationen, um den Besuchern der HSC-Heimspiele einen sicheren Besuch der Veranstaltungen zu gewährleisten.

Vor dem Spiel

Ich erfülle eines der 3G-Kriterien, d.h.:

a) Ich bin vollständig geimpft und die Gabe der letzten Impfdosis ist mind. 14 Tage her.

oder

b) Ich habe eine Infektion mit SARS-CoV-2 durchgemacht (PCR-bestätigt), die mehr als sechs Monate zurückliegt, und im Anschluss daran bin ich nachweislich einmalig mit einem Covid-19-Impfstoff geimpft worden.

oder

c) Ich habe eine Infektion mit SARS-COV-2 durchgemacht (PCR-bestätigt), die weniger als 6 Monate zurückliegt. Bis zum Zeitpunkt von 6 Monaten nach der Infektion ist noch keine zusätzliche Impfung notwendig.

oder

d) Ich kann einen negativen Corona-Test am Spieltag vorlegen, der mit Eintritt in die Halle nicht älter als 24 Stunden ist. Selbsttests werden nicht akzeptiert.

Außerdem:

  • Ich habe kein Fieber (Fieber = Körpertemperatur > 37°).
  • Ich leide nicht unter akuten Atemwegsbeschwerden oder unspezifischen Allgemeinsymptomen wie Abgeschlagenheit und Schwäche.
  • Ich hatte in den vergangenen 14 Tagen keinen wissentlichen Kontakt mit einer anderen Person mit positivem Nachweis des Corona-Virus (SARS-CoV-2).
  • Ich habe mich in den vergangenen 14 Tagen nicht in einem vom Robert-Koch-Institut festgelegten Risikogebiet aufgehalten. Mit dem Erwerb von Eintrittskarten bestätigen Sie, dass Sie sich über die Zugangsbestimmungen informiert haben.

Schüler gelten mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet. Als Nachweis muss in diesem Fall lediglich ein gültiger Schülerausweis vorgelegt werden.

Personalisierung der Tickets

Jedes Tickets, das über den HSC-Onlineshop gekauft wurde oder eine Dauerkarte ist, wurde beim Kauf bereits personalisiert. Tickets, die an der Abendkasse oder in der Geschäftsstelle erworben wurden, müssen über ein Kontaktformular registriert werden. Dieses können Sie gerne vorab ausfüllen.

Das entsprechende Formular finden Sie hier.

Sollte der eigentliche Ticketnutzer gemäß Aufdruck auf der Eintrittskarte am Spieltag verhindert sein, ist die Weitergabe pro Spiel und Sitzplatz möglich. Die nötigen Informationen zur Handhabung sowie das Formular zur Weitergabe finden Sie hier.

Parkplätze

Wir empfehlen individuell mit Fahrrad, zu Fuß oder dem PKW anzureisen. Vor Ort wird die Parkplatzeinweisung durch die Verkehrskadetten erfolgen. Den Anweisungen der Verkehrskadetten ist zwingend Folge zu leisten.  

Bitte beachten Sie, dass wir keine Gewähr geben können, dass alle Ticketinhaber einen Parkplatz vor der HUK-COBURG arena bekommen, da einige Parkplätze reserviert sind. In diesem Fall müssen Sie sich bitte eigenständig einen Parkplatz in der Umgebung suchen (z.B. Schotterparkplatz hinter der Firma OBI).

Auf das Shuttle-Bus-Angebot wird im Sinne des Infektionsschutzes verzichtet, um die hier häufig auftretenden hohen Personendichten zu vermeiden.

Zugang zur HUK-COBURG arena

Der Zugang zur Arena erfolgt über die beiden Eingänge vor der HUK-COBURG arena. Es gibt keine Einteilung, die Eingänge können frei gewählt werden.

Beim Eintritt in die Halle wird zum einen der 3G-Nachweis kontrolliert und zum anderen das Ticket gescannt. Bitte halten Sie beides zusammen mit Ihrem Personalausweis bereit, um Schlangenbildung zu vermeiden.

Es wird ein rechtzeitiges Erscheinen vor Anwurf empfohlen, um Schlangenbildung zu vermeiden.

Benötigte Dokumente

Für den Spielbesuch sind folgende Dokumente erforderlich:

  1. die Eintrittskarte für den Spieltag
  2. ein Ausweispapier mit Lichtbild (z.B. Personalausweis, Führerschein) zum Ident-Abgleich mit der Eintrittskarte sowie
  3. der 3G-Nachweis also ein Nachweis über die vollständige Impfung bzw. ein Nachweis über die Genesung inkl. einer Folgeimpfung bzw. ein zertifizierten Schnelltest, der bei Eintritt in die Halle nicht älter als 24 Stunden, bzw. PCR-Test nicht älter als 48 Stunden alt sein darf. Der Nachweis der Immunisierung/Testung kann digital oder in Papierform (Impfausweis) erfolgen.
  4. Darüber hinaus wird bei weitergegebenen bzw. in der Geschäftstelle/an der Abendkasse erworbenen Eintrittskarten zusätzlich zum Ticket das entsprechende Formular zur Personalisierung bzw. Kontakterfassung am Spieltag (s. oben) benötigt. Dieses wird vom Einlasspersonal einbehalten.

Maskenpflicht

Mit Betreten des Geländes der HUK-COBURG arena beginnt die Maskenpflicht. Besucher müssen in der Arena eine selbstmitgebrachte, medizinische Maske tragen, FFP2-Masken sind nicht mehr nötig. Sollte die Krankenhausampel in Bayern jedoch auf gelb wechseln, gilt erneut eine FFP2-Maskenpflicht. Auf den Wegen durch die Arena sowie am Sitzplatz gilt ebenfalls Maskenpflicht. Beim Verzehr von Speisen und Getränken darf die medizinische Maske abgesetzt werden. Der Verzehr ist nur auf dem Platz gestattet.

In der HUK-COBURG arena

  • In der HUK-COBURG arena werden zwei Gastrostände geöffnet sein – einer im gelben Bereich und einer im blauen Bereich. Es ist gerade noch in Klärung mit den Coburger Behörden, ob Alkohol ausgeschenkt werden darf.
  • Der HSC-Fanstand wird bei den ersten Heimspielen bei entsprechendem Wetter vor der HUK-COBURG arena sein.
  • Die Hallenordnung sieht vor, dass Taschen größer als das Format A4, Rücksäcke und z.B. Motorradhelme nicht mit in die Halle genommen werden dürfen. Es gibt vor Ort keine Möglichkeit, die Gegenstände zu lagern oder abzugeben.
  • In der Halbzeitpause werden die Raucherbereiche für die Zuschauer wie üblich erreichbar sein. Hier ist auf die Einhaltung der allgemein gültigen Abstandregeln zu achten.