Direkt:

HSC 2000

Content:

Sichtungsturnier zur Bayernauswahl

Aktuelles: Sichtungsturnier zur Bayernauswahl

Am 01. Juli fand in der Coburger Angerhalle das Vier-Bezirke-Turnier des Jahrgangs 2002 des Bayerischen Handballverbandes statt, das den Charakter einer Nachsichtung zur Bayernauswahl hat. Folgende Bezirksauswahlmannschaften waren dabei am Start:

Oberfranken (4:2 Punkte)
Unterfranken (4:2 Punkte)
Mittelfranken (2:4 Punkte)
Ostbayern (2:4 Punkte)

Die Auswahlmannschaft von Oberfranken war großteils mit HSC-B-Jugendlichen vertreten. Es gab sehr engagierte und spannende Spiele unter Aufsicht der BHV-Verantwortlichen zu beobachten. Nachdem die Spieler ihre anfängliche Nervosität abgelegt hatten, konnte man sehr leistungsstarke Spiele, teilweise auf hohem Niveau, sehen. Ausgetragen wurden die Spiele im Modus jeder gegen jeden, wobei die Spielzeit auf 2 × 15 Minuten verkürzt war.

Erfolgreich qualifizieren für den Kader der Bayernauswahl konnten sich folgende HSC-Spieler unserer aktuellen B-Jugend:
Tim Bauer, Luis Neumann, Lars David und Julian Mielenhausen
(Ebenfalls sind Henrik von Malschitzki und Simon Biller vom Team Oberfranken qualifiziert).
Mark Roschlau, Jan Brüning-Wolter sowie Jonas Ratschker (bei Jahrgang 2003) sind bereits im BHV-Kader.

Dies bestätigt erneut, dass der eingeschlagene Weg des HSC mit großem Engagement in der Jugendarbeit Früchte trägt.

Bericht von Anna und Detlef Bauer

© HSC 2000 Coburg e.V. 2017