Direkt:

HSC 2000

Content:

RÖSLER Oberflächentechnik spendet großzügig für die Jugend

Aktuelles: RÖSLER Oberflächentechnik spendet großzügig für die Jugend Ein Trainingsbesuch der besonderen Art stand letzte Woche bei der A-Jugend des HSC 2000 Coburg an

Die RÖSLER-Gruppe mit Stammsitz in Hausen/Bad Staffelstein hat vor kurzem einen Sponsorenvertrag beim HSC 2000 Coburg unterzeichnet. Mit einem Spendenscheck über 5.000 Euro setzt die Firma ein weiteres positives Zeichen für die Jugendabteilung der Vestestadt-Handballer.

Es war ein Trainingsbesuch der besonderen Art: Stephan Rösler, geschäftsführender Gesellschafter, und Oliver Grün, CFO der RÖSLER – Gruppe, haben vor Kurzem die A-Jugend der Coburger Handballer, die in der kommenden Saison erstmals in der Jugend-Bundesliga an den Start gehen wird, bei einer Trainingseinheit besucht. Eigentlich standen Kraft- und Ausdauertraining auf dem Programm der Youngsters, welches aufgrund des besonderen Anlasses kurzweilig unterbrochen wurde. Die RÖSLER Oberflächentechnik hatte nämlich einen Spendenscheck über 5.000 Euro im Gepäck. Das nachwuchsbegeisterte Unternehmen überreichte die Spende an die Jugendabteilung der Vestestadt-Handballer, vertreten durch Geschäftsführer Steffen Ramer und Jugendkoordinator Martin Röhrig, für Jugendaktionen und nachhaltiger Förderung von Talenten.

„Mission Klassenerhalt“

Die Bundesliga-A-Jugend von Trainer und Jugendkoordinator Martin Röhrig hat ihr Ziel fest vor Augen: in der Prämieren-Saison in Deutschlands höchster Jugendspielklasse heißt das Ziel Klassenerhalt. Bis zu sechs Mal in der Woche arbeitet die Mannschaft derzeit in den Bereichen Kraft und Ausdauer sowie spielerischen und taktischen Elementen. In der Bundesliga-Staffel Ost müssen die Nachwuchshandballer mindestens den sechsten Platz erreichen, um sich auch in der Spielzeit 2018/2019 mit Deutschlands besten Jugendteams messen zu dürfen.

A-Jugend: Erster Test in der neuen Saison Mit der Spende soll die breit angelegte Nachwuchsarbeit weiter unterstützt werden

„Werden das Geld sinnvoll einsetzen“

Steffen Ramer, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei den Coburger Handballern, freut sich über die großzügige Spende: „Das war ein besonderer Besuch im A-Jugend-Training und für die Herren von Rösler auch gleichzeitig eine tolle Möglichkeit, das Team und die Trainingsqualität kennenzulernen. Mit der Spende über 5.000,- € werden wir im Jugendbereich sinnvolle Investitionen tätigen bzw. das Geld sinnvoll einsetzen. Ein herzlicher Dank gilt der Rösler Oberflächentechnik für diese wichtige Unterstützung und Förderung unseres Nachwuchses.“

„Commitment zur Unterstützung der breit angelegten Nachwuchsarbeit“

“Mit dieser Spende wollen wir unser Commitment zur Unterstützung der breit angelegten Nachwuchsarbeit des HSC 2000 Coburg unterstreichen und freuen uns über die Verwendung der Geldmittel im Jugendbereich“, erklärt Stephan Rösler, geschäftsführender Gesellschafter der
Rösler – Gruppe. „Die Nachwuchsarbeit auf diesem Niveau in den unterschiedlichen Altersklassen und mit den Vereinen der Region zeigt die Nachhaltigkeit des Vereins zur Absicherung des sportlichen Erfolgs insgesamt. Wir drücken der A-Jugend fest die Daumen, dass das Saison-Ziel Klassenerhalt erreicht wird“, so Oliver Grün, CFO der Rösler – Gruppe, bei der Spenden-Übergabe.

Informationen zum Unternehmen

Die seit über 80 Jahren bestehende Rösler Gruppe ist als Komplettanbieter internationaler Marktführer bei der Herstellung von Gleitschliff- und Strahlanlagen, Lackier- und Konservierungssystemen, sowie Verfahrensmitteln und Technologie für die rationelle Oberflächenbearbeitung (Entgraten, Entzundern, Entsanden, Polieren, Schleifen, etc.) von Metallen und anderen Werkstoffen. Zur Rösler-Gruppe gehören neben den deutschen Werken in Untermerzbach/Memmelsdorf und Bad Staffelstein/Hausen Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Serbien, Schweiz, Spanien, Rumänien, Russland, Brasilien, Indien, China und den USA. Mit weiteren über 150 Handelsvertretungen bietet die Firmengruppe ein weltweit umfassendes Netzwerk, stets in Kundennähe. Namhafte Unternehmen in den verschiedensten Industriesektoren vertrauen auf die Rösler-Produkte und Dienstleistungen. In dem Familienunternehmen arbeiten mehr als 1.600 Menschen, die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 rund 275 Mio. Euro Umsatz erzielt haben. Mehr Informationen zur Firmengruppe erfahren Sie unter www.rosler.com.

Bericht von Valentin Höll

© HSC 2000 Coburg e.V. 2017