Einträge von Annika Brüning-Wolter

HSC entscheidet Krimi in Eisenach für sich

Die Coburger setzten sich am Freitagabend in einem rassigen Nachbarduell mit 29:27 beim ThSV Eisenach durch. Wichtiger Auswärtserfolg für den HSC 2000 Coburg in Eisenach: Die 1812 Zuschauer erlebten ein ungewöhnliches Spiel, indem beide Teams eine Siegchance hatten, die HSCler aber mit 29:27 als Sieger die Halle verließen. „Am Ende war der 6:0-Start fast eine […]

Zwei Pflichtaufgaben die keine sind

Im Derby beim ThSV Eisenach und zwei Tage später gegen die HSG Konstanz wollen die Fans einen HSC voller Emotionen sehen. Ungünstiger könnten die Voraussetzungen für den HSC 2000 Coburg vor dem zweiten Doppelspieltag der Saison nicht sein. Mit 4:6 Punkten aus den letzten fünf Spielen, drei sieglosen Auftritten in eigener Halle und mit einem […]

Der nächste Gegner im Portrait

HSG Konstanz Die Historie Die HSG Konstanz wurde 1980 als Spielgemeinschaft der beiden Vereine TV Konstanz und HC DJK Konstanz mit dem erklärten Ziel gegründet, durch Bündelung der Kräfte den Handballsport in der Bodensee – Metropole zu stärken. Nachdem in der Saison 1984/85 erstmals der Aufstieg in die Regionalliga gelang, pendelte man in den Folgejahren […]

Der nächste Gegner im Portrait

ThSV Eisenach Die Historie Der Handballsport gehört ebenso untrennbar zu Eisenach wie der Automobilbau oder die Wartburg. In der DDR spielte die damalige BSG Motor von den fünfziger Jahren bis zur deutschen Wiedervereinigung ununterbrochen in der höchsten oder zweithöchsten Spielklasse. Der im Juni 1990 als reiner Handballverein gegründete Thüringer Sportverein (ThSV) Eisenach knüpfte nahtlos an […]

Stellungnahme HSC 2000 Coburg

Der Kommentar von Christoph Böger im Coburger Tageblatt vom 7. November 2017 hat uns veranlasst, eine Stellungnahme abzugeben. Wir sind Kritik seitens Herrn Böger gewöhnt und können damit umgehen, diesmal sehen wir es jedoch als unsere Pflicht, uns schützend vor unsere Angestellten zu stellen. Herr Böger schreibt von „einflussreichen Leuten“, die nach der Niederlage gegen […]

Petr Linhart fällt mindestens vier Wochen aus

Die Hiobsbotschaften aus dem HSC-Lazarett reißen nicht ab. Petr Linhart hat sich im Heimspiel gegen den ASV Hamm-Westfalen einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zugezogen und steht den Vestestädtern für mindestens vier Wochen nicht zur Verfügung. Nach Wetzel, Lilienfelds, Neloski, Barsties und Kulhanek jetzt auch noch Linhart: die schlechten Nachrichten aus der medizinischen Abteilung der Coburger […]

Ernüchternde Heimniederlage gegen Hamm

Nach dem starken Auftritt gegen die HG Saarlouis vor zwei Wochen gelingt es dem Team von Trainer Jan Gorr nicht, die Leistung auch vor heimischer Kulisse abzurufen. Eingeschränkte Wechselmöglichkeiten für Jan Gorr. Neben den Langzeitverletzen Philipp Barsties, Jan Kulhanek und Tom Wetzel musste der HSC-Coach auch auf Benedikt Kellner und den verletzen Marko Neloski verzichten. […]

Der nächste Gegner im Portrait

Die Historie Der ASV (Allgemeiner Sport – Verein) Hamm wurde 1904 gegründet. In seiner jetzigen Form als selbstständigen Verein gibt es den ASV Hamm 04/69 Handball e.V. seit dem Jahr 1998. 2003 stieg der ASV zunächst in die Regionalliga auf, zwei Jahre später in die 2. Bundesliga. Nach mehreren Spitzenplatzierungen gelang der Mannschaft als Meister […]

Sieg im Schongang

Trainer Jan Gorr probiert beim lockeren 32:30-Testspielerfolg gegen die lettische Nationalmannschaft viel aus. Einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg haben die Coburger Handballer gegen die lettische Nationalmannschaft am Freitagabend in der HUK-COBURG arena vor 400 Zuschauern eingefahren. Neben den verletzten Spielern Tom Wetzel und Philipp Barsties musste Jan Gorr auf die Nationalspieler Romas Kirveliavicius und Marko Neloski verzichten, […]

Kirveliavicius und Neloski in Nationalmannschaften berufen

Die beiden Rückraum-Linken Romas Kirveliavicius und Marko Neloski sind für Ihre Nationalteams berufen und befinden sich zurzeit auf Lehrgängen in ihren Heimatländern. Während für die Mannschaft um Trainer Jan Gorr heute Abend das Freundschaftsspiel gegen Lettland auf dem Programm steht, befindet sich Kiwi auf einem einwöchigen Trainingslehrgang in Österreich. Bereits gestern stand ein Testspiel gegen […]