Einträge von

,

HSC 2000 Coburg stärkt den Nachwuchsbereich

„Coburger Weg“ wird konsequent fortgesetzt Vor genau drei Jahren, im April 2018, hat der HSC 2000 Coburg eine konzeptionelle Neuausrichtung verkündet und will den damals eingeschlagenen „Coburger Weg“ auch künftig konsequent weiterverfolgen. In den letzten Tagen haben die Verantwortlichen des Vereins weitere wichtige Schritte in die Wege geleitet, die insbesondere die Arbeit im Nachwuchsbereich weiter […]

HSC I: Mit einem Sieg in die heiße Saisonphase starten

Der bereits am Freitag anreisende Gegner kann quarantänebedingt keine Bestformation aufbieten. Beim HSC wird Torwart Poltrum fehlen. Mit dem Gastspiel beim TBV Lemgo-Lippe fing das Abenteuer des HSC 2000 Coburg in seiner zweiten Saison in der Handball-Bundesliga am 1. Oktober des vergangenen Jahres an und die Coburger blickten positiv auf die bevorstehenden Aufgaben. Wenn die […]

Business: HSC startet digitale BusinessClub-App

Interessante Veranstaltungen, spannende Themen und ein vielfältiges Netzwerk – das alles bietet der HSC BusinessClub seinen Sponsoren. In den aktuellen Zeiten muss natürlich auf vieles davon verzichtet werden. Deshalb geht der HSC 2000 Coburg einen wichtigen Schritt in die Zukunft und startet eine digitale BusinessClub-App. Gemeinsam mit HSC-Partner Bundeling wurde die Plattform geschaffen und wird […]

HSC I: In der neuen Saison ohne Pouya

  Handball-Bundesligist HSC 2000 Coburg und Rückraumspieler Pouya Norouzi Nezhad haben sich darauf geeinigt, den eigentlich bis Juni 2022 laufenden Vertrag zum Ende der laufenden Saison aufzulösen. In der Planung für die kommende Saison führt Geschäftsführer Jan Gorr momentan viele Gespräche mit den Spielern – natürlich auch mit denen, die längerfristig unter Vertrag stehen. Im […]

HSC I: Coburg über weite Strecken auf Augenhöhe

HSC 2000 Coburg – Rhein-Neckar Löwen 28:31 (13:14) Mit einem starken Auftritt fordern die Coburger die Rhein-Neckar Löwen mehr als erwartet. Doch die individuelle Klasse der Gäste setzt sich letztlich durch. Am 10. Mai 2014 waren die Rhein-Neckar Löwen erstmals in der HUK-COBURG arena zu Gast. Gastgeber damals war der ThSV Eisenach, der aufgrund fehlender Erstligatauglichkeit der eigenen […]

HSC I: Zwei Teams mit unterschiedlichen Erwartungen

Handball-Bundesliga – Der HSC 2000 Coburg will gegen die Rhein-Neckar Löwen Selbstvertrauen tanken. Fragezeichen stehen hinter Poltrum und Neuhold. Coburg – Es wird für den HSC 2000 Coburg von Woche zu Woche schwieriger mit einem positiven Gefühl nach vorne zu schauen. Wenn dann noch ein Gegner wartet, der von der Papierform nicht bezwingbar erscheint, ist […]

Business: POWATEC sucht Unterstützung für sein Montageteam

Unser langjähriger Partner POWATEC GmbH & Co. KG ist auf der Suche nach Monteuren zur Unterstützung ihres Montageteam. POWATEC verkörpert seit dem Jahr 2000 Kompetenz im Schwimmbadbau und realisiert europaweit Modernisierungen und Neubauten von Schwimmbädern im kommunalen und privaten Bereich. Um diese innovativen Projekte in ganz Deutschland durchführen zu können, benötigt man ähnlich wie im […]

,

HSC I: Mannschaft des HSC 2000 Coburg unterstützt die Kinderklinik Coburg

Die Mannschaft des HSC Coburg hat der Kinderklinik Coburg einen Kickertisch und einen Puppenschrank aus der Mannschaftskasse finanziert und gespendet. Da die Mannschaft sich in der Region engagieren wollte, kam bei den Spielern schnell der Gedanke auf, dieses Vorhaben in der Coburger Kinderklinik umzusetzen. Jedoch soll es nicht nur bei dieser finanziellen Unterstützung bleiben. Ebenso […]

HSC I: Knappe Niederlage im Kellerduell

Wieder verliert der HSC Coburg ein Schlüsselspiel im Abstiegskampf. Gegen die Eulen Ludwigshafen zeigt der HSC zwar Moral, verliert aber verdient. Der HSC 2000 Coburg hat am Samstagabend sein Auswärtsspiel bei den Eulen Ludwigshafen mit 19:22 (6:11) verloren und nun sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Im Kellerduell gegen die Eulen zeigte der Aufsteiger eine zu […]

HSC I: Duo auf der Bank – ein Punkt auf dem Konto

Der Ex-Trainer sitzt gegen Wetzlar erstmals in dieser Saison als moralische Unterstützung mit auf der Auswechselbank. Der HSC Coburg versucht es im Abstiegskampf in der Handball-Bundesliga mit vielen Mitteln: Im Heimspiel gegen die HSG Wetzlar kehrte Aufstiegstrainer Jan Gorr sogar auf die Trainerbank zurück. Zwar nicht als Chef, dafür aber als moralische Unterstützung. Diese überraschende Maßnahme der „Gelb-Schwarzen“ zeigte durchaus […]