Einträge von Praktikant

HSC I: Essen nutzt Coburger Fehler zum Siegtreffer

2. Handball-Bundesliga – Ein Remis war fast greifbar, doch dann ging der Ball verloren. Beide Teams wurden dem Spitzenspiel gerecht. Coburg – Der HSC 2000 Coburg geht zwar als Spitzenreiter in die Länderspielpause, musste aber seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen TUSEM Essen gab es eine bittere 29:30-Niederlage, die die Coburger mit einem Ballverlust 10 Sekunden […]

„Wild – jung – hungrig“

„Wild – jung – hungrig“ 2. Handball-Bundesliga – Der HSC 2000 Coburg will vor der Spielpause am nächsten Wochenende das Optimale und mit einem Sieg TUSEM Essen als Verfolger distanzieren. Coburg – Der 10. Spieltag der Saison 2018/2019 hält für die Fans des HSC 2000 Coburg eine Premiere bereit. Noch nie gab es in der […]

Traditionelles Handball-Herbstcamp in der Pestalozzi-Halle

Früh übt sich, wer irgendwann einmal in der HUK-COBURG arena Handball spielen möchte: Das „HUK-COBURG Junior-Team“ geht in den Herbstferien wieder in die Startlöcher. Vom 29. bis 31. Oktober findet in der Pestalozzi-Halle Coburg das traditionelle Handballcamp für alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 bis 2008 statt. Nach den erfolgreichen Projekttagen, „Sport nach 1“-Trainingseinheiten, […]

Die B2-Jugendlichen des HSC schlagen Rimpar deutlich

HSC Coburg II – SG DJK Rimpar II 38:16 (14:5) Die Coburger zeigten im Prestigeduell gegen die B2-Jugend der Rimpar Wölfe eine sehenswerte Leistung und ließen den Unterfranken keine Chance. Obwohl die gewohnte und ebenso starke Unterstützung aus dem C-Jugend-Kader fehlte, ließen sich die HSC-Youngster nicht beirren und zeigten von Beginn an eine geschlossene Mannschaftsleistung. […]

HSC I: Lukas Wucherpfennig im Portrait

„Ich bin hungrig, noch weiter nach vorne zu kommen.“     Lukas Wucherpfennig spielt bereits seine vierte Saison für den HSC 2000 Coburg. Von seinem Heimatverein SV Mönkeberg war er 2008 in die Jugendabteilung des THW Kiel gewechselt, wo er sich dann später zu einem Leistungsträger im Drittligateam des Vereins mauserte und auch zu ersten Einsätzen […]

D1-Jugend: Doppelspieltag mit zwei hohen Siegen beendet

HSC 2000 Coburg vs. HaSpo Bayreuth II 39:5 (18:3) Gegen die Wagnerstädter hatte der HSC wenig Mühe. In einem sehr einseitigen Spiel wurden die Gäste deutlich bezwungen. Viele Ballverluste der Gäste nutzen die Coburger zu Gegenstößen. Für den HSC spielten: Angermüller (TW), Partes 3, Stern 4, Häfner 8, Beuth 2, Zimmermann 4, Storath 1, Lilienfelds […]

HSC B- Jugend fühlt sich am Ende betrogen

HSC 2000 Coburg – HC Erlangen 19:20 (7:9) Am Ende saßen die Coburger Spieler mit hängenden Köpfen neben dem Spielfeld und fühlten sich wie die Verantwortlichen und Anhänger des HSC um den Lohn ihrer tollen kämpferischen Leistung betrogen. Grund dafür war ein absolut unberechtigter Siebenmeterpfiff in der letzten Sekunde durch die völlig überforderten Schiedsrichter, welcher […]

HSC-Zweite am Tabellenende

Kellerduell in Großsachsen klar verloren/Die Torausbeute –  das große Manko Die Reserve des HSC 2000 Coburg verlor das Kellerduell bei TV Germania Großsachsen mit 21:29 Toren unerwartet deutlich und ist am achten Spieltag ans Tabellenenende  der 3. Liga Ost abgerutscht. Nach einer gekonnten Aufholjagd war eine Wende durchaus in Sicht, die Möglichkeiten dazu hat die […]

D2-Jugend: Wagnerstädter deutlich stärker

Nichts zu holen gab es für die D2-Jugend des HSC am Wochenende im Heimspiel gegen HaSpo Bayreuth D1. Die stark aufspielenden und erfahreneren Gäste ließen den Gastgebern nicht den Hauch einer Chance und kontrollierten das Spiel von Anfang an. Obwohl die Gelben zu Beginn noch Gegenwehr zeigten, waren Mut und Entschlossenheit schon Mitte der ersten […]

HSC I: Überzeugender 35:21 Auswärtssieg in Emsdetten sichert die Tabellenführung

Keeper Kuhlanek (37) erlebt seinen dritten Frühling und bringt den Gegner zur Verzweiflung. Auch nach neun Spielen bleibt der HSC 2000 Coburg in der 2. Handball–Bundesliga ungeschlagen und grüßt nach dem überragenden 35:21 (19:8)-Sieg beim TV Emsdetten von der Tabellenspitze. Der achte doppelte Punktgewinn war hochverdient und stand zu keinem Zeitpunkt auf der Kippe. Ganz […]