B – Jugend: Beide Mannschaften starteten erfolgreich in die Qualiturniere

B- Jugend Mannschaften des HSC meistern ihre erste Runde

In der diesjährigen Qualifikation geht der HSC im B- Jugendbereich mit zwei Mannschaften ins Rennen. Die erste Vertretung möchte in die Bayernliga, die zweite in die Landesliga. Und so führte die erste Runde jeweils in einem vierer Turnier die B1 nach Gaimersheim bei Ingolstadt sowie die B2 nach Nürnberg.

Die Turniere verliefen sehr erfolgreich. Insgesamt verlor nur die zweite B- Jugendmannschaft ein Spiel, wurde so Zweiter in ihrer Gruppe und spielt eine weitere Runde zur Qualifikation zur Landesliga. Die erste Vertretung hielt sich gänzlich schadlos und gewann alle drei Spiele deutlich. Auch hier geht es in zwei Wochen in eine nächste Runde um dem Ziel Bayernliga ein weiteren Schritt näher zu kommen.

Für die B1 spielten und trafen: Mark Roschlau (TW), Finn Knauer (TW), Jan Brüning-Wolter (7), Tim Bauer (9), Lasse Schartl (6), Philip Kler (1), Felix Dettenthaler (2), Lars David (9), Julian Mielenhausen (6), Luis Neumann (13/3), Gustav Dannhäuser (5), Lucas Meixner (2)

Für die B2: Marwin Kröger (TW), Marius Bär, Nils Berghold (12), Leo Usbeck (3), Leon Kessel (8/2), Lasse Landskron (6), Max Woldrich (6), Jonas Schrepfer (2), Justin Tischendorf (1), Nicolas Drabek (16), Jorrit Kücker (6)

Bericht von Jens Pussert

Bilder von Oliver Mielenhausen