HSC I: Marcel Timm kommt aus Gummersbach zum HSC

Der HSC Coburg hat den 20 Jahre alten Marcel Timm vom VFL Gummersbach verpflichtet und schließt damit seine Personalplanung für die kommende Saison ab.  Timm unterschreibt  bei den Vestestädtern einen 2-Jahres-Kontrakt, der vom…

HSC I: Der nächste Gegner im Portrait

  Die Historie Die „Handball- und Spielgemeinschaft Nordhorn e.V.“ wurde am 1. Juni 1981 im Zuge einer Fusion der Handballabteilungen des TV Sparta und des SV Eintracht Nordhorn gegründet. 1993 stieg die HSG als…

HSC stellt weitere Weichen für die kommende Saison

Mit Dominic Kelm bleibt ein äußerst verdienter Spieler dem Verein erhalten und übernimmt neue Aufgaben. Der HSC 2000 Coburg geht einen weiteren Schritt in der Umsetzung seines neuen Konzeptes, eigene Mitarbeiter und Trainer…

HSC I: Wieder kein Sieg gegen die Wölfe

Coburg – Als Jan Gorr am späten Samstagabend zur Pressekonferenz in die angenehm kühlen Katakomben der HUK-COBURG arena geeilt kommt, glühen seine Wangen noch leuchtend rot. In der Halle war es zuvor im Laufe der 60 Spielminuten…

HSC I: Der Kurzbericht zum Spiel gegen die DJK Rimpar Wölfe

Umkämpftes Derby mit bekanntem Ausgang Es bleibt auch nach dem 10. Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften alles so, wie es bisher war: Der HSC 2000 Coburg kann gegen Rimpar einfach nicht gewinnen. Am Ende waren sich beide Trainer…

Coburger Freudentänzchen auch mit den "Wölfen"?

Der HSC freut sich auf das Derby gegen Rimpar. Im Gegensatz zu den bisherigen Duellen geht es am Samstag aber "nur" noch ums Prestige. Wochen lang haben die Handballer des HSC 2000 Coburg (3. Platz/46:22 Zähler) auf Punktverluste…

Der nächste Gegner im Portrait

Die Historie Die Handballabteilung innerhalb der DJK Rimpar wurde 1953 gegründet. Erstmals in den überregionalen Fokus rückten die Handballer dann 1994 mit ihrem ersten Aufstieg in die Bayernliga. Die aktuelle Erfolgsstory…

HSC I: Der Bann ist gebrochen trotz „rot“ gegen Sproß

Der HSC 2000 Coburg nimmt nach zehn Jahren erstmals wieder Punkte aus Aue mit. Die sieben-Tore-Führung zur Pause war eine sichere Grundlage, da dem Gegner diesmal die Mittel fehlten um die Partie zu wenden. Aue/Coburg – Bisher…

HSC I: Der nächste Gegner im Portrait

EHV Aue Die Historie Der Handballsport hat in Aue eine lange und überaus erfolgreiche Tradition, die bis in das Jahr 1926 zurückreicht. In den siebziger und achtziger Jahren spielte die damalige BSG Wismut Aue fast ausnahmslos in der…

HSC I: 1. Mannschaft klettert auf Platz 3

Viele vergebene freie Chancen halten abstiegsgefährdete Hildesheimer beim schlampig agierenden HSC Coburg lange im Spiel. "Wir müssen unsere Heimspiele gewinnen und auswärts Nadelstiche setzen", das äußerte der…