HSC I: HSC Coburg zieht in Hagen zum richtigen Zeitpunkt an

Ein 5:0-Lauf kurz vor beziehungsweise nach der Halbzeitpause ebnet den Coburgern den Weg zum 31:28-Sieg beim VfL Eintracht Hagen. Ein Wochenende nach dem Geschmack der Coburger Handballfans: Während sich der HSC gegenüber der Vorwoche…

HSC I: Der Kurzbericht zum Auswärtssieg in Hagen

Hart erkämpfter Auswärtserfolg Der HSC 2000 Coburg baut seinen Vorsprung auf die Nicht-Aufstiegsränge auf drei Punkte aus. Durch die Niederlage der HSG Nordhorn in Lübeck und dem 31:28 Auswärtssieg der Vestestädter untermauerte…

HSC I: Greift in Hagen der Lerneffekt?

HSC-Trainer Jan Gorr hofft darauf, dass seine Mannschaft die richtigen Lehren aus der Pleite in Wilhelmshaven gezogen hat. Das zwischenzeitlich erarbeitete kleine Polster des HSC 2000 Coburg im Kampf um den Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga…

HSC I: Der nächste Gegner im Portrait

VfL Eintracht Hagen Handball gespielt wird beim VfL Eintracht Hagen bereits seit 1921. Die ersten größeren Erfolge reichen bis in die letzten Jahre des Feldhandballs zurück. Als Westdeutscher Meister stieg das Team 1971 in die Bundesliga…

HSC I: Alleinunterhalter Prakapenia reicht nicht

2. Handball-Bundesliga - Nach einem Fünf-Tore-Rückstand wachten die Coburger auf und führten nach der Pause selbst mit vier Treffern. Doch der Tabellenvorletzte Wilhelmshavener HV drehte die Partie Im Duell des Tabellenvorletzten…

HSC I: Der Kurzbericht zur Niederlage in Wilhelmshaven

Schiffbruch an der Nordsee Der HSC patzt im Aufstiegskampf und verliert zwei Punkte beim Auswärtsspiel in Wilhelmshaven. Wieder mal dauerte es eine Zeitlang, bis die Mannen von Jan Gorr überhaupt mal ins Spiel fanden. 6:1 (7. Minute) führten…

HSC I: Der nächste Gegner im Portrait

Wilhelmshavener HV Der Verein entstand 1995 aus der Handball-Abteilung des Polizei-Sportvereins Wilhelmshaven, der 1994/95 eine Saison lang in der 2. Bundesliga spielte. 2000 stieg dann auch der Wilhelmshavener HV in die 2. Liga auf, zwei…

HSC I: HSC-Trainer Gorr: "Wilhelmshaven ist ein heißes Pflaster"

Der HSC Coburg gastiert am Samstag um 19.30 Uhr bei den abstiegsgefährdeten Norddeutschen, die in der Nordfrost-Arena auch mal heißlaufen können. Die beiden kommenden Auswärtsgegner in der 2. Handball-Bundesliga sollte der HSC 2000…

HSC I: Konzentrierte 60 Minuten des HSC 2000 Coburg

2. Handball-Bundesliga – Nie gefährdeter Erfolg gegen Hüttenberg, lediglich die Chancenverwertung ließ phasenweise zu wünschen übrig. Dominic Kelm erneut reaktiviert. Coburg – Schwankende Leistungen hatte der HSC 2000 Coburg in…

HSC I: Der Kurzbericht zum Sieg gegen Hüttenberg

HSC Coburg findet zurück zu alter Stärke HSC 2000 Coburg – TV Hüttenberg 29:24 (15:12) Vor der Partie gegen den Erstliga – Absteiger TV Hüttenberg herrschte schon eine gewisse Unsicherheit im Umfeld des HSC 2000 Coburg, ob…