D3 – Jugend: In ihrer Altersklasse am Turnier vertreten

Für unsere D3 gab es am Samstag die Gelegenheit mal wieder gegen gleichaltrige zu spielen und am E-Fortgeschrittenen-Turnier in Neustadt am 02.12.2017 teilzunehmen.

Im ersten Spiel traf man auf den Gastgeber. Im 3:3 zeigte man Stärke und konnte sich zur Halbzeit mit 3 Toren absetzen. Im anschließenden 6:6 ließ man zu viele Chancen liegen und vergaß die Passqualität. Zudem schaute man in der Abwehr zu oft hinterher. Hierdurch kam Rödental wieder ins Spiel und konnte zum Ende davon ziehen.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner TV Weidhausen. Das verlorene Spiel hatte man vergessen und kam voller Tatendrang zurück auf die Platte. Im 3:3 zeigte man auch im Angriff deutlicher, was man konnte und agierte besser. Die Pässe kamen wieder am richtigen Spieler an und das Abwehrverhalten klappte deutlich besser. Auch im 6:6 profitierte man von diesen Stärken und versenkte – gepeitscht durch die Eltern – die Bälle im Tor. Am Ende konnte man sich über einen Sieg und eine ausgezeichnete Mannschaftsleistung freuen.

Zusammengefasst kann man sagen, dass es den Jungs sehr gut tat, an einem Spieltag teilzunehmen und so für die nächsten Spiele erneut Motivation zu tanken.

Für den HSC spielten:
Linus Zapf, Lenz-Valentin Röseler, Maximilian Proft, Kaan Balkan, Matteo Braun, Ugurcan Sener, Berk Dogruyol, Lucas Krismer, Michael Kiritschenko

Bericht von Kevin von Heyking