HSC I: Große Blaulicht-Ausstellung zum Derby gegen Eisenach

Zum Heimderby gegen den ThSV Eisenach am 20. April bietet der HSC 2000 Coburg ein ganz besonderes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Ab 17:00 Uhr präsentieren sich Blaulicht-Institutionen aus Coburg und dem Landkreis auf dem Vorplatz der HUK-COBURG arena.

Gegen den thüringischen Rivalen aus der Wartburgstadt lieferten sich die Vestestädter in den vergangenen Jahren spannende, knappe und hitzige Derbys, zuletzt auch im November, als man das Spiel in Eisenach knapp mit 27:29 für sich entscheiden konnte. Doch neben dem Geschehen auf dem Spielfeld ist auch in und um die HUK-COBURG arena beim Rückspiel am 20. April im heimischen Wohnzimmer einiges geboten.

Es präsentieren sich Blaulicht-Institutionen aus der Region vor dem Heimspiel des HSC 2000 Coburg. Unter anderem ist die Freiwillige Feuerwehr Coburg, das Bayerische Rote Kreuz, der Katastrophenschutz und das THW Coburg mit mehreren Einsatzfahrzeugen und Infoständen vor Ort.

Auf dem Vorplatz der HUK-COBURG arena warten ab 17:00 Uhr eine große Ausstellung an Einsatzfahrzeugen der verschiedenen Blaulicht-Institutionen und diversen Mitmachaktion für Jung und Alt. Im Zeitraum von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr bietet der HSC alle Getränke für nur 2,00 € an. Anpfiff der Partie gegen den ThSV Eisenach ist um 20:00 Uhr.

HSC-Geschäftsführer Steffen Ramer möchte mit dem Blaulicht-Heimspiel vor allem für die Region etwas Gutes tun: „Viele Blaulichtinstitutionen haben große Probleme Nachwuchs und neue Ehrenamtliche Helfer zu finden. Die Hilfskräfte der Region leisten mühevolle Arbeit und die komplette Region ist auf diese immens wichtige Arbeit angewiesen, daher wollen wir eine Plattform für die Ausstellung schaffen. Sicherlich soll dabei auch der Spaßfaktor am Freitagnachmittag nicht zu kurz kommen, daher wird für buntes Rahmenprogramm gesorgt.“

DIE GELBE WAND 2018 für #unsereFreunde

Im Rahmen des Heimspiels stellen die HSC-Verantwortlichen die neue Kampagne für 2018 vor. Die GELBE WAND 2018 für #unsereFreunde wird ab dem 20. April ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um Unterstützerpakete für das Projekt HSC, welche für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich konzipiert wurden. Neben dem Kauf des exklusiven HSC-Freizeitshirts besteht auch die Möglichkeit für Privatpersonen, eine persönliche Werbefläche zu erwerben. Die Werbefläche wiederspiegelt sich auf der neuen „gelben Wand“, welche im Hallenumlauf, auf der Homepage, auf der LED Bande und der Videoleinwand zum Einsatz kommen wird.

Diese Wand soll dem „Coburger Weg – Talent und Erfahrung gehen Hand in Hand!“ besonderen Ausdruck der Unterstützung verleihen und mehr Identifikation schaffen. Jeder einzelne Name oder das jeweilige Firmenlogo soll den „Coburger Weg“ symbolisch begleiten. Den Startschuss durch eigene Unterstützung haben bereits einige Verantwortliche sowie eine Auswahl von Unternehmen gegeben. Der Aktionszeitraum läuft für das Jahr 2018, die Pakete werden im Rahmen der verbleibenden 4 Heimspiele in der Saison 2017-2018 angeboten. Informieren Sie sich an den Promotion-Ständen im Hallenumlauf oder unter Gelbe Wand

Bericht von Annika Brüning-Wolter