Der HSC 2000 Coburg veranstaltet dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit einen Malwettbewerb, bei dem der Handball im Vordergrund steht.

Hierfür ruft der HSC alle Kinder bis 12 Jahre dazu auf ein Bild mit HSC-Motiv, beispielsweise von ihrem Lieblingsspieler oder von einem der Heimspiele in der HUK-COBURG arena, zu malen. Diese Bilder können dann in der Geschäftsstelle in der Seifahrtshofstraße 21 abgegeben werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, diese in den Briefkasten der Geschäftsstelle einzuwerfen oder sie per Post zu schicken.

Phillipp Rebhan, Leiter Marketing und Vertrieb beim HSC, freut sich bereits darauf, die Bilder der Kinder an die Spieler der Mannschaft übergeben zu dürfen: „Nachdem unsere Mannschaft auch ihre kleinsten Fans schmerzlich in der HUK-COBURG arena vermisst, wollen wir den Kindern die Möglichkeit geben, ihre Lieblingsspieler auf anderem Weg zu unterstützen. Bereits jetzt wurden viele tolle und kreative Bilder eingeschickt und wir freuen uns schon darauf, diese bald der Mannschaft zu übergeben. Natürlich hoffen wir noch auf viele weitere Bilder, die wir dann auch nach und nach in der Vorweihnachtszeit veröffentlichen werden, um sie mit allen Fans zu teilen.“

Hierfür ist wichtig, dass die Bilder bis spätestens zum 4. Dezember beim HSC Coburg eingehen. Außerdem müssen auf der Rückseite des Bildes der Name, das Alter und die Adresse des Kindes stehen, da die schönsten Bilder prämiert werden. Alle eingesendeten Bilder werden der Mannschaft übergeben.