D3-Jugend erkämpft sich die letzten Punkte in der Rückrunde.

D3-Jugend: Saison gut abgeschlossen

Am 25.03.2017 stand das letzte Spiel der D3-Jugend auf dem Programm. Die Jungs starteten hierzu die weiteste Anfahrt der Rückrunde nach Tirschenreuth. Trotz langer Anfahrt wollte die Mannschaft die 2 Punkte noch mitnehmen um so einen guten Platz in der Bezirksliga RR zu sichern.

Zu Beginn fand man gut in die Partie und konnte so gleich mit zwei Toren davon ziehen. Doch die Abwehr stand noch nicht gefestigt und gab so Tirschenreuth wieder die Chance aufzuschließen. Doch nun war man mit im Spiel und konnte dank einer guten Abwehrleistung und starkem Angriffsspiel auf 2:6 Toren davonziehen. Auch durch clevere Kombinationen in der Offensive ging man mit 4:9 in die Halbzeit.

Gestärkt durch ein gutes Polster begann man die 2. Halbzeit mit dem notwendigen Druck und konnte so auf 4:12 davonziehen. Zu diesem Zeitpunkt fand man auch in der Abwehr den richtigen Draht und konnte weitere technische Fehler vermeiden. Selbst nach Positionenwechseln, die aufgrund der Leidenschaft im Spiel notwendig waren, ließ es sich die Mannschaft nicht nehmen die 2 Punkte aus Tirschreuth mitzunehmen und gewann mit 8:16.

HSC 2000 Coburg: Häfner (TW), Boy-Nieder (5), Storath (2), Beugnies, Medau, Borowski, Käser, Lilienfelds (9).

Bericht von Kevin von Heyking

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.