HG Hut/Ahorn – HSC 2000 Coburg III

TS Lichtenfels – HSC 2000 Coburg III

HSC III: 6. Platz zum Saisonende

Dieses Wochenende hat es noch einmal richtig in sich für die Handballer der dritten Mannschaft des HSC 2000 Coburg in der Bezirksoberliga Oberfranken. Gleich zwei schwere Auswärtsspiele stehen an. Echte Derbys wegen der geographischen und tabellarischen Nähe zugleich.

Bereits am Freitag, den 31.03., geht es zur Nachbargemeinde Ahorn im Süden Coburgs zum Duell bei der HG Hut/Ahorn. Zu einer Schlossbesichtigung reicht es aber nicht, stattdessen geht es sportlich für die Gastgeber um die letzte Chance, noch einmal Anschluss zum Mittelfeld zu erlangen. Die seit 1999 bestehende Handballgemeinschaft aus den beiden Hauptvereinen SV Hut Coburg 1952 e.V. und SpVg 1910 Ahorn e.V. steht nämlich mit 6:28 Punkten in der Kellerregion auf dem 10. Platz, vor dem TV Ebern und der SG 12 Bamberg/Hallstadt, die beide ebenfalls 6 Punkte auf der Habenseite verbuchen. Auf jeden Fall werden die Hut/Ahorner deshalb alles geben, um zwei Punkte in diesem Derby zu holen. Dass das möglich ist, bewiesen sie schon im Hinspiel, als sie in Coburg einen wahren Sahnetag hatten und mit einem 23:21 – Sieg etwas überraschend zwei Zähler aus der BGS-Halle entführten. Die HSC´ler sind also gewarnt! Die Gelbschwarzen sollten sich nicht zu sicher fühlen, sondern sehr ernsthaft in diese Partie gehen und dann versuchen, die erfreuliche Entwicklung der Rückrunde weiter fortzusetzen. Ziel und Anspruch des HSC muss es trotz allen zu Recht gebotenen Respekts vor der HG Hut/Ahorn sein, wenigstens einen, idealerweise zwei Punkte zu holen.

Zwei Tage später führt die Coburger dann der Weg an den Obermain nach Lichtenfels. Die dortige Turnerschaft belegt mit 11:25 Punkten den 9. Platz, während der HSC mit 16:20 Punkten auf dem 7. Platz steht. Im Hinspiel konnten die Vestestädter die Rivalen aus der Korbstadt noch mit 25:21 niederringen, aber die Lichtenfelser werden sich als richtig unbequemer Gegner erweisen. Am Sonntag wird sich die TS Lichtenfels am Sonntag den Heimvorteil zunutze machen und sich revanchieren wollen. Auf jeden Fall wird es mit Sicherheit ein spannendes und hart umkämpftes Spiel geben. Für die Männer des HSC 2000 Coburg III wird dieses Wochenende ganz gewiss kein Zuckerschlecken werden, aber hier wird sich zeigen, ob die “Dritte” die Klasse und die Nerven hat, eine solche Doppelbelastung zu meistern. Mit der passenden Leistung und natürlich auch der nötigen Portion Glück können die Gelbschwarzen vier Big Points holen!

HG Hut/Ahorn – HSC 2000 Coburg III
Wann? Freitag, 31.03.2017 20.30 Uhr
Wo? Schulsporthalle Alte Straße 8 96482 Ahorn

TS Lichtenfels – HSC 2000 Coburg III
Wann? Sonntag, 02.04.2017 15.00 Uhr
Wo? Städtische Sporthalle An der Friedenslinde 7 96215 Lichtenfels

Bericht von Reiner Hennig

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.